Sie erreichen uns telefonisch: 069/401 006-0
bei Problemen mit dem Festnetz: 0160/991 695 21
 

MIETGERÄTE

Bautrocknung
Wasserabscheider
Ventilatoren/
Luftreiniger/Filter
Infrarotplatten

Fußboden-Schleifen:
Beton, Naturstein, Terrazzo & mineralische Baustoffe
Kugelstrahlen (Blastrac)   NEU 
Fräs- & Schleifmaschinen 
Handgeführte Geräte
Tellerschleifer/ -polierer 
Reinigungspads
Vogt-Lanzen   NEU 

Fußboden-Schleifen:
Holz

Klimatechnik

Reinigungstechnik
Saugen 
Teppich & Polster 

Kernbohrtechnik
- magnet 

Baubeheizung
  NEU 


ALLES ANDERE:

Abbruchgeräte
Alles für den Umzug
Aufzüge
Avant-Multilader   NEU 
Bodenbeläge entfernen
Farbspritztechnik
Gartengeräte
Gerüste & Leitern
Graffiti-Entfernung Sys-Teco Reinigung   NEU 
Heizung & Sanitär & Rohrreinigung   NEU 
Kompressor
Messtechnik
Metallbearbeitung
Nagler/Nadler
Naßschneider Fliesenschneider
Fugenschneider
Raumluft für Allergiker
Rohrreiniger
Pumpen
Sägen/Fräsen
(Holz, Alu & Kunststoff)
Staubschutz/
Luftreinigung
  NEU 
Stripper (Roll)   NEU 
Stromerzeuger/Kabel

Schweißen

Teppichentfernung

  NEU 
Transport
Verdichtung   NEU 
Vogt-Lanze   NEU 

Wandbearbeitung:
fräsen, schleifen, schlitzen

Wasserbettpumpe

Sonstiges


 

Mietbedingungen


Unsere Dienstleistungen


ZUSATZ-MIETBEDINGUNGEN HEIZGERÄTE 01/2014 -Stand 13-03-2014-
-falls nichts anderes im Angebot vereinbart-  

Anlieferungs- und Abhol-Tag zählen jeweils als volle Miet-Tage, 1 Woche = 7 Kalender-Tage, 1 Monat = 30 Kalender-Tage

Bei Selbstabholung übernimmt der Mieter die Gefahrtübertragung für die Mietsache(n) inkl. Zubehör ab Hof, bei Anlieferung mit dem Zeitpunkt des Lieferbeginns. Bei Verlust oder Defekt der Mietsachen erfolgt Berechnung durch uns.

Das Gelände am Einsatzort muss zum Befahren mit normalem LKW (befestigte oder asphaltierte Wege) geeignet sein. Die Ablade-/Abholstelle muss ebenerdig, auf befestigtem Weg ohne Erschwernis und gefahrlos für unsere Mitarbeiter erreichbar sein. Bei Aufbau/Abbau/Umstellung/Sonderarbeiten setzen wir ebensolche Verhältnisse voraus.

Eventuelle Stand- und Wartezeiten, die durch das Verschulden oder Anweisung des Mieters oder dessen Beauftragten verursacht werden, berechnen wir mit Euro 50,00 pro Mann und Stunde sowie mit Euro 50,00 pro LKW und Stunde.

Bei notwendigen Wartungs- und Service-Arbeiten, die durch das Verschulden o. Anweisung des Mieters oder dessen Beauftragten verursacht sind, berechnen wir Fahr- bzw. Flug-Kosten, Hotelunterbringung und Spesen je nach Aufwand. Für Überstunden-, Nacht- und Feiertagsarbeit gelten folgende Zuschläge basierend auf dem Basisstundensatz v. € 50,00.

Nachtzuschlag 25% Arbeiten von 16 bis 7 Uhr. Während der Zeit von 0 bis 4 Uhr erhöht sich der Zuschlag auf 40 %,wenn die Arbeit vor 0 Uhr begonnen wurde.
Sonntagszuschlag 50% Arbeiten an Sonntagen von 0 bis 24 Uhr.
Feiertagszuschlag 125 % Arbeiten an gesetzlichen Feiertagen, einschließlich dem 31. Dezember ab 14 Uhr.
Feiertagszuschlag 150 % Arbeiten am 1. Mai, an beiden Weihnachtsfeiertagen und dem 24. Dezember nach 14 Uhr.
Erschwerte Montage/Demontage sowie Extra-Arbeiten berechnen wir nach Zeit und Aufwand –
Euro zusätzlich 50,00/Std.

HINWEIS: Heizöl-Tanks müssen vor der Abholung bzw. Rücklieferung komplett entleert sein. Es erfolgt keine Vergütung für Rest-Heizöl. Die Betankung erfolgt durch den Mieter. Für Winterbetrieb bitte Winterheizöl für Außentanks bestellen.

Haftungsausschluss:

Wir schließen jegliche Haftung aus für Schäden, die durch Betankung oder unsachgemäßen Umgang der bereits installierten Heizgeräte und dem dazugehörigen Equipment wie z.B. der Tanks, Fässer, Ölwannen, elektr. Zuleitungen, usw. entstehen. Außerdem sind die Zulassungsbestimmungen für das Aufstellen von öl- oder gasbetriebenen Heizgeräten durch den Auftraggeber zu beachten und gegebenenfalls genehmigen zu lassen.

Die genannten Mietpreise beziehen sich immer auf eine festgelegte Zeitspanne.
Eine Änderung der Mietzeit kann ebenfalls eine Mietpreisänderungen bedeuten - Bitte Mietpreis erneut anfragen.

Zahlungs-Modus Generell Vorkasse. Bei Rechnungskunden: 10 Tage nach Rechnungserhalt.
Andere Absprachen gelten nur nach schriftlicher Vereinbarung.
Bei Abholung der Geräte durch GS Mindestens 48 Stunden Vorlaufzeit – Ihr Avis ist erforderlich.
Mietverlängerung 10 Werktage vor Ablauf der regulären Mietzeit durch schriftliche Bestellung.
Bei kurzfristiger Stornierung des Auftrages berechnen wir eine Bereitstellungs-Gebühr in Höhe von
50% des Mietpreises.

Eine Zusage für die Lieferung ist von der Verfügbarkeit des notwendigen Equipments abhängig ist und kann erst nach Eingang der Bestellung erfolgen. Das Angebot stellt nur einen groben Rahmen der Möglichkeiten dar. -
Nach Kenntnis exakter Daten erstellen wir gerne ein detailliertes Angebot für Ihren Anwendungsfall.

Sollten Sie zusätzlich Fragen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

© Copyright, GS Maschinen Mietzentrum GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Alle auf unserer Homepage publizierten Preise sind unverbindliche Mietpreise.
Zubehör & Verbrauchsmaterial werden gesondert abgerechnet.